Logo

Licht und Schatten
Licht und Schatten

 

„Unser Caritasausschuss macht das Leben hell“

Zum Miteinander einer Gemeinde gehört es, dass Mitmenschen in bestimmten Lebenssituationen nicht alleine gelassen werden. Ob es der Krankenhausbesuchsdienst in Walsrode, Rotenburg oder in der Klinik in Bad Fallingbostel ist, die Besuche in einigen Pflegeheimen oder bei allein stehenden, alten und kranken Menschen. An zahlreichen, höchst unterschiedlichen Stellen versuchen Gemeindemitglieder das Gebot der Nächstenliebe, denn das heißt Caritas übersetzt, in allen vier Teilgemeinden gerecht zu werden. Die menschliche Anteilnahme tut einfach nur gut.

Zwar werden in den Krankenhäusern und Kliniken Listen geführt, auf denen die Namen der kranken Katholiken aufgeführt sind, die auch nur wenige, zur Verschwiegenheit verpflichteten Personen einsehen dürfen, jedoch passieren auch dort Fehler. Wenn Sie oder einer Ihrer Familienangehörigen einen Besuch wünschen, so lassen Sie es uns bitte wissen. Am Besten rufen Sie entweder im Pfarrbüro, Diakon Klaus Hartwig oder aber Dechant Bulla persönlich an.

Mindestens ab dem 80. Geburtstag (in Walsrode ab 70) werden die Gemeindemitglieder an ihrem Festtag, oder auch einen Tag danach, besucht. Die Gratulanten überbringen die herzlichsten Geburtstags- und Segenswünsche von Dechant Siegmund Bulla und Pfarrer Xavier Kandankary. Häufig schaffen sie es auch, persönlich vorbeizukommen.

In Walsrode wird jeder Neuzuzug von Herrn Stibbe per Fahrrad aufgesucht und herzlich mit einem speziellen Flyer „Willkommen“ geheißen. In anderen Gemeinden überbringen diese Flyer die MomentMal Verteiler oder andere Helfer.

Um das umfangreiche Betätigungsfeld des Caritasausschusses noch besser abdecken zu können, brauchen wir dringend Unterstützung. Wer sich also ebenfalls in einem Bereich dieses Ausschusses engagieren möchte, ist ganz herzlich willkommen.

Ansprechpartner ist Diakon Klaus Hartwig (Telefon: 05197 - 368)

Foto: “Licht und Schatten”
mit freundlicher Genehmigung von
Klaus Wahl, Eitorf